WEDGES

Wedges sind im weitesten Sinne Golfschläger der Kategorie „Eisen“ mit dem Unterschied, dass der Winkel der Schlagfläche eines Wedge sehr flach und der Schaft sehr kurz ist. Das Resultat ist ein sehr hoher Ballflug mit ausgeprägtem Backspin. Bei guten bis sehr guten Spielern sind die mit einem Wedge ausgeführten Schläge gut dosiert und kontrolliert.

Ein Wedge ist perfekt geeignet, um den Ball vom Fairway auf das Grün, im besten Fall sehr nah an die Fahne zu schlagen. Wedges können wohl als eine der wichtigsten Golfschläger Kategorien angesehen werden. Je mehr Präzision bei der Annäherung erfolgt, desto mehr erhöht sich die Chance, mit einem niedrigen Score die Bahn zu verlassen. Während bei Damen der Graphit Schaft beim Wedge die Regel darstellt, wird seltener ein Wedge für Herren mit einem Graphit Schaft ausgestattet.

Die Werte Loft und Bounce unterscheiden sich je nach Wedge deutlich und stellen auf die Spielsituationen ab (z.B. Fairway vs. Bunker). Die gebräuchlisten Wedge Arten sind: Pitching Wedge (etwa 47 Grad Loft), Gap Wedge (etwa 52 Grad Loft), Sand Wedge (etwa 56 Grad Loft) und Lob Wedge (etwa 60 Grad Loft). Die Loft Einteilung ist bei Herren und Damen identisch.